Autor: Klaus Müller

Wenn LeisePR sich verselbstständigt und nach hinten losgeht – der Osborn-Effekt

Osborn-Effekt bei eAutos

Der heutige Artikel geht um die Einführung des Elektroautos. Der Untertitel könnte heißen: LeisePR ist ein mächtiges Mittel, mit Nebenwirkungen. Wie Zukunftsplanug in Autokonzernen zu völlig widersprüchlichen Aussagen führt. Und natürlich erwartet Sie sehr viel Hintergründiges. Deshalb hole ich ein

Kobalt und Kongo – das gespielte Mitleid

Bild Tesla

Ich kann es nicht mehr hören. E-Autos haben die Schuld am Leid der Kinder im Kongo. Dass dieses Meme sowieso immer nur die halbe Wahrheit war, dürfte so manchem mitdenkenden Menschen schon klar geworden sein. Wir kennen die Bilder alle

Rätselraten über die CO2-Zertifikate

Der CO2-zertifikatehandel ist weitgehend unbekannt, zumindest die Funktion und dessen Aufgabe. Das lässt dann leider auch viel Raum für Spekulationen. Klimaskeptiker und -Leugner rätseln. Sehr viele sehen Zusammenhänge mit Greta Thunbergs Eltern, die damit spekulieren und sich dumm und dämlich

Physikprofessoren aus Heidelberg ist er eigene Ruf völlig egal – FakeNews ohne Ende

Jetzt wird es heftig: “Die Heidelberger Stellungnahme: Physiker sezieren Energiewende” schreibt der rechte Onlineblog AchGut, den Hendrik M. Broder betreibt. Gunter Frank ist der Gastautor und die gesammelte Klimaskeptikergemeinde jubelt. Worum geht es? Drei Uni-Professoren des physikalischen Institut der Universität

CO2 – Ökonomen sprechen vom größten Marktversagen der Geschichte

Maja Göpel

Maja Göpel in einem Interview in Klimareporter, hier der Link: (vielen Dank an der Stelle an Joachim Wille für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung dieses Artikels) Wir müssen das Klima stabilisieren, das ist unumstritten. Wie viel Kohlendioxid noch maximal ausgestoßen

Die vorläufig endgültige Abrechnung mit der Brennstoffzelle

Oh man, was hab ich mich um diesen Artikel gedrückt… Ja, und er wird sehr kurz, viel kürzer, als ich das erwartet habe und doch hoffentlich lang genug um für Klarheit zu sorgen. Sicher kann man noch sehr viele Dinge

Sommerhitze kein Grund zur Klima-Panik ?

Sommerhitze kein Grund zur Klima-Panik? Klimaleuger und -Skeptiker sind an Dummheit manchmal nicht mehr zu überbieten. Und nun ein neuer Versuch von Rainer Rupp. Hier der Link zum Podcast um den es heute geht (Länge 11 Min). Ja, ich gestehe

CO2 gleich Pflanzennahrung – die nächste Zerstörung eines Memes

CO2-kreislauf

Klimaleugner und -Skeptiker machen es sich einfach. Sie glauben sehr schnell einfachen Thesen. Der erste Teil des Beitrags ist von SWR-Wissen. Man kann ihn auch hier nachlesen oder anhören. Im Zweiten Teil sind Informationen über den natürlichen Kohlenstoffkreislauf, nachzulesen auch

Klimaskeptiker – die Zerstörung des nächsten Memes

“Memes entstehen aus Bildern, Videos, Blogs, Texten oder ganzen Webseiten, die sich wie Lauffeuer über das Internet verbreiten. Dabei handelt es sich in der Regel um aussagekräftige Motive, die mit einem Text kombiniert werden – und so neue Bedeutungen erhalten.”

Wissenschaftsfeinde blasen zum letzten Gefecht – jetzt bedrohen sie unsere Kinder

Artwork by R. Manoutschehri

Wenn beim Kampf um die Meinungshoheit zum Klimawandel alles und jeder diskreditiert wird und sogar Hetzschriften als Lehrmittel getarnt in Schulen verbreitet werden, dann sind keine harmlosen realitätsfernen Spinner mehr am Werken, sondern gefährliche und gut organisierte Denialisten. Gastartikel von

Die Mühsal falsche Berichterstattung zu korrigieren – CO2-Steuer

Am 5. Juli 2019 wurden auf der Bundespressekonferenz (BPK) drei Gutachten zur CO2-Steuer vorgestellt. Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, hatte dazu geladen. Die Vorstellung selbst dauerte ca. 30 Minuten, danach kam es zu einer Fragerunde die

Kein Tag ohne neue Klimalüge – Gastbeitrag

Heute eine Kurzintervention von Günter Dantrimont, die ich in Facebook als Kommentar von ihm gefunden habe – vielen Dank auf diesem Weg. Kein Tag ohne neue #Klimalüge Kein Tag ohne neue #Klimalüge der #Klimahysteriker (das sind diejenigen, die hysterisch werden,

Quarks und weiterer Quark

Darum sollten wir besser kleine E-Autos kaufen E-Autos: die Lösung für einen umweltfreundlichen Verkehr? Der Knackpunkt liegt in der Herstellung. Gepostet von Quarks am Mittwoch, 10. Juli 2019 Warum wir kleinere E-Autos kaufen sollten Das sehr gut gemachte Video von

Käpten Lüning-Blaubär versucht es noch einmal…

Ein Narrativ ist eine sinnstiftende Erzählung, die Einfluss hat auf die Art, wie die Umwelt wahrgenommen wird. Es transportiert Werte und Emotionen, ist in der Regel auf einen bestimmten Kulturkreis bezogen und unterliegt dem zeitlichen Wandel. In diesem Sinne sind Narrative keine beliebigen Geschichten, sondern etablierte Erzählungen, die

Hans-Werner Sinn lässt die Atom-Katze aus dem Sack

Das Handelsblatt titelt am 4.7.2019: Wir brauchen eine ernsthafte, tabufreie Klimapolitik Die Zeit der sinnlosen Spielereien ist vorbei. Um die Klimaziele noch zu erreichen, muss endlich gehandelt werden. Zwei Wege versprechen die Lösung. Und das was wir da im Handelsblatt

Elektroauto – Die Zahl des Tages – 7,2 %

Eine der bemerkenswerte Aussagen von Hermann Scheer lautete: Die Experten sind Teil des Problems. Und das können wir auch in der Debatte um das Elektroauto sehen. Inzwischen haben sich auch sehr viele “Experten” zu Wort gemeldet, die uns erklären, dass

So wenig CO2 und so eine große Wirkung

Quarks-Klima

Auch wenn man das Zitatrecht eigentlich nicht überziehen sollte, ich tu es jetzt mal, und hoffe auf mildernde Umstände – denn das folgende ist wichtig. Ich zitiere hier den ganzen Beitrag von Quarks & Co. Zitieren darf man nur in

Warum ich mit Klimaskeptikern nicht mehr diskutiere

Ja, ich habe inzwischen unzählige Unterhaltungen in sozialen Netzwerken geführt. Und darüber gäbe es sehr viel zu erzählen. Mal sehen, vielleicht mache ich dazu auch noch mal einen weiteren Beitrag. Aber dieser Beitrag wird einer der kürzesten, die in diesem

Die dummen Tricks der PR-Abteilung – Eon

Eon PR-Tricks

Energieversorger Eon meldet: Immer mehr Kunden kaufen Ökostrom Hört sich gut an, oder? Wir sind also auf dem richtigen Weg. Die FAZ hat es geschrieben und wir erfahren… Die Zahl der Ökostrom-Kunden von Eon hat sich in fünf Jahren vervierfacht.

Der teuflische Plan – Energiewende verhindern – LeisePR

Der teufliche Plan - LeisePR

Wir werden nicht weiterkommen wenn die alten Sachen nicht aufgedeckt werden. Wir kommen genauso wenig weiter, wenn die alte Strategie der Lügen und Halbwahrheiten mit neuen Lügen fortgeführt wird. Und das ist leider seit Jahren der Fall. Der teuflische Plan

Lithium / Klappe: die vierte

Unser Blog hat sich bereits ausgiebig mit den Thema Lithium und E-Mobilität beschäftigt (unter anderem hier, hier, hier und hier). Aber es steht noch ein Artikel aus. Bei meiner umfangreichen Recherche zum ZDF-Beitrag mit Harald Lesch, hatte ich das angekündigt.

Die endgültige Abrechnung von Rezo

Was ist nicht alles über diesen Rezo geschrieben, berichtet und diskutiert worden? Ein Youtuber, den die Öffentlichkeit bisher kaum kannte. Rezo war mit einem Video aufgefallen mit dem Titel “Die Zerstörung der CDU”. Aber Rezo zerstörte nicht die CDU. Er

Der nächste Versuch das eAuto zu verhindern – diesmal die ARD

Der Fernsehbericht am Montag im ERSTEN hatte es in sich. Kann das Elektro-Auto die Umwelt retten? (klick um den Film zu sehen) Allerdings war der Bericht absolut keine Heldentat. Im Gegenteil. Statt einer objektiven Berichterstattung sahen wir einseitiges eAuto-Bashing. Natürlich

Es braucht mehr Helden und Macher

Gastbeitrag – vielen Dank an Robert Manoutschehri, Dienstag, 21. Mai 2019 Pyromanen & erneuerbare HeldInnen Wen nicht nur die Technik sondern auch das herausragende Engagement von Menschen interessiert, die aktiv zur Energiewende beitragen, der war am Energyhero Award auf der

Hand aufs Herz – nur Neu gegen Alt?

Unser Blog steht im weitesten Sinne für Aufklärung in Sachen Klimaschutz und Energiewende. Aber auch das kann immer nur subjektiv sein, auch wenn man sich noch so sehr um Objektivität bemüht. Der Heutige Titel ist viel zu Kurz. Aber lange

Eine Umstellung auf 100% würde nicht gehen? – Kombikraftwerk2

Lord have Mercy mit diesen Unwissenden. So könnte man einen Artikel beginnen, der etwas beschreibt, das wir schon lange kennen. Die Leugnung der Machbarkeit einer Energiewende. Hermann Scheer war einer der “Erfinder” der Energiewende. Aber als Energieexperte wollte er nie

Elektroautos taugen nichts, wissen wir doch alle – oder?

Petrolheads (Pheads) heißen die Fans von Motorengedrön, ordentlich vielen PS unter der Motorhaube und mit Benzin im Blut. Sie sich niemals mit einem Elektroauto abgeben und sie glauben es gibt dafür viele gute Gründe. Wenn es jedoch jemand wissen muss, ob

Was ist los, Prof. Lesch?

Lord have Mercy - Prof. Lesch

@Terra X Lesch & Co Lieber Prof. Lesch, Sie wissen ich bin immer noch ein Bewunderer ihrer aufklärenden Vorträge. Aber so langsam strapazieren Sie meine Geduld. Sie enttäuschen mich jetzt schon zum zweiten mal. Bereits bei der Sache mit der

Wie geht Umwelt- und Klimaschutz und Gerechtigkeit?

2.Forderung

Eine klare Forderung der Jugendbewegung ist Umwelt- und Klimaschutz. Unterhält man sich mit Klimaskeptikern, so betonen die auf eine merkwürdige Art und Weise, dass Klimaschutz nichts mit Umweltschutz zu tun hätte. Sie betonen aber, sie wären auf jeden Fall für

Weshalb sie diesem Prof. in Sachen Energiewende nicht trauen können

Hans-Werner Sinn ist ein deutscher Ökonom. Er war Hochschullehrer und von 1999 bis 2016 Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung. Einen Abriss seiner Forschungsgebiete finden Sie hier. Meine Kritik widmet sich seinem Wirken zur Beurteilung der Möglichkeit einer Energiewende und

FridaysForFuture bitte übernehmen – solare Revolution für Deutschland und die Welt

Zukunft hat Arbeitsplätze

“Wer behauptet, dass die Stromkosten nicht gestiegen sind, sollte mal seine Stromrechnung anschauen.” So oder ähnlich hört man es immer wieder: “Die Kosten der Erneuerbaren Energien übersteigen den Nutzen bei weitem, vor allem für den Verbraucher.  Zudem sollte man die

Wer das Klima leugnet sollte die Väter seiner Gedanken kennen

Liebe Klimaskeptiker Ihr seid ja alle kritisch, das finde ich gut. Es ist auch nicht leicht die Sachen zu durchschauen. Und man sollte immer Fragen: Wem nutzt das? Das wisst ihr ja. Einfache Nummer, irgendjemand hält immer seine Hände auf.

Stan­ding Ova­tions und die Politik schwurbelt immer noch rum…

Heute gibt es eigentlich nichts weiter zu berichten was man über die Tastatur machen könnte. Stan­ding Ova­tions und die Politik schwurbelt immer noch rum… Greta Thunberg erklärt was los ist, Volker Quaschning sagt was zu tun ist und Hermann Scheer

Grundwissen für Klimaschützer, Energiewender, Journalisten und Politiker

Prof. Dr. Maja Göpel

Am 12. März 2019 gab es die erste  Bundespressekonferenz der Scientists 4 Future (Wissenschaftler für Zukunft). Dass wir etwas für den Klimaschutz tun müssen ist völlig klar. Nur was?  Dass wir es auch schnell tun sollten, dazu mahnt uns die

Klimagate – Aufklärung

Hubert_Lamb_Building

In vielen Diskussionen versuche man über den “Klimalügen-Verein EIKE” aufzuklären. Aber es gibt immer wieder Entgegnungen. Eine der Anschuldigungen lautet z.B. so. EIKE ist vielleicht nicht das gelbe vom Ei, dagegen arbeitet der IPPC aber mit gefälschten Daten und mit

Klimaskepsis und die Zusammenhänge

Framing- wem nutzt das

In vielen Diskussionen taucht immer wieder die Frage auf “cui bono”, wem nutzt es? Menschen die kritisch mit dem anthropogenen Klimawandel sind kommen immer wieder auf die selben Vermutungen. Es muss Firmen und Institutionen geben die einen Nutzen aus der

Gespräch mit einem Klimaleugner

Screenshot Wiki

Neulich… Einige kennen das, Gespräche mit Klimaleugneren/Skeptikern sind oft umsonst, langwierig und sinnlos. Das Netz ist inzwischen voll mit Leuten, die den anthropogen Klimawandel nicht glauben. Man ist fest davon überzeugt sind, dass im Hintergrund mit der CO2-Lüge nur Geld

Was Klimaskeptiker ausblenden – Versauerung der Meere

800px-Carbon_cycle-cute_diagram-german

Was Klimaskeptiker ausblenden – die Versauerung der Meere. Mann will eine künstliche Trennung von Umwelt- und Klimaschutz herbei reden. Nur geht das überhaupt? Viele Klimaskeptiker behaupten von sich, dass sie Umweltschutz sehr gut und wichtig finden. Aber das CO2 hätte

Lieber Volker Quaschning – es wird Zeit, jetzt muss alles auf den Tisch

Hermann Scheer - Volker Quaschning

In einem Interview, mit einer Fachzeitschrift, hier nachzulesen (Klick) vom 5. März 2019, wagt sich Volker Quaschning weit nach vorn. Nicht genug wie wir meinen. “Ohne Fukushima wären wir jetzt nie bei 40 Prozent Erneuerbaren” Deutschland hat als ehemaliger Vorreiter

Frau Merkel – Greta – und die Arbeitsplätze

Merkel und Greta Thunberg - Bildkollage

Frau Merkel erklärt uns die Welt und die Zukunft der Arbeitsplätze. Die Bundesregierung hat am 02.03.2019 eine Antwort der Kanzlerin auf die Forderungen junger Klimaaktivisten von #FridaysForFuture veröffentlicht. Merkel: Es gibt Herausforderungen, die kann man weltweit nur gemeinsam bewältigen und

Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen