Energiewende-Wissen-Live

Heute möchten ich Euch drei Portale im Internet vorstellen, die die neuesten Daten zur Energiewende für jedermann zur Verfügung stellen. Es gibt noch weitere, die ich beim nächsten Mal zeigen werde. Weil die Energiewende gelingen muss, ist es unabdingbar, dass viel mehr Leute wissen wie weit die Energiewende vorangeschritten ist.

electricitymap.org

electricitymap.org ist ein Open Source Projekt, das zeigt wie weit wir weltweit beim Klimaschutz sind. Länder sind farblich gekennzeichnet um deren CO2-Ausstoß anzuzeigen. Klickt man auf ein Land wird dessen CO2-Ausstoß angezeigt und wie viel Strom bereits aus regenerativen Energien erzeugt wird. Eine Rangliste der Länder geführt. Viele Länder sind leider noch nicht ausgewiesen aber jeder kann mithelfen die Lücken zu füllen. Hier geht 's zur Plattform

Screenshot

electricitymap.org

Das Energiewende-Dashboard

Das Energiewende-Dashboard ist eine Gemeinschaftsproduktion der Fa. Lichtblick und dem WWF

Die Energiewende läuft – und sie kommt voran. Doch wo stehen wir genau? Das Energiewende-Dashboard bieten wichtige Kennzahlen rund um die Energiewende übersichtlich aufbereitet. Auf einer Seite alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen auf einem Blick. Meist im Zeitverlauf über die entscheidenden Entwicklungsjahre animiert. Zum Teilen der Zahlen oder für weitere Quelleninformationen einfach in jeder Kachel oben rechts klicken.

Hier geht 's zur Plattform

Energiewende-Dashboard

Energiewende-Dashboard1

SMARD Strommarktdaten

Strommarktdaten für Alle

Smard steht für Strommarktdaten und zielt auf mehr Transparenz. Die Plattform stellt zentrale Strommarktdaten für Deutschland und auch teilweise für Europa nahezu in Echtzeit dar. Daten wie Erzeugung, Vervbrauch, Im- und Export zu Regelenergie können für unterschiedliche Zeiträume ermittelt und kombiniert werden. Im Bereich "Marktdaten visualisieren" können die Daten als Grafik und in einer Tabelle dargestellt werden. Die Daten sind so anwenderfreundlich aufbereitet, dass sie auch für Laien verständlich und nutzbar sind. Sie stehen unter der Lizenz CC BY 4.0 und können somit frei heruntergeladen und genutzt werden.

für den schnellen Überblick

kurze Zeiträume

längere Zeiträume

Schaut Euch die Plattformen an. Sicher sind das auch für Euch sehr interessante Informationen dabei. Übrigens lassen sich in "SMARD Marktdaten" sehr vielfältige Einstellungen vornehmen. Deshalb einfach mal herumprobieren. Es wird übrigens, wie auch die anderen Portale, ständig weiterentwickelt.

Einen sonnigen Herbst Euch allen

Euer Klaus Müller

Ein Kommentar zu “Energiewende-Wissen-Live
  1. Schön wäre ein Portal, wo sich Liegenschaftsverwalter und Hauseigentümer über bereits im Markt bewährte erneuerbare Kombinationstechniken Strom & Heizung von:
    -Photovoltaik
    -Speicher
    -Solarthermie
    -Wärmepumpe
    -Wärmespeicher
    -Steuerungen vorhanden wäre.
    Genau hierzu gibt es das Konzept “Energie-Wende-Zentrum”, dass neben einer Dauerausstellung erneuerbarer Techniken, Dienstleistungen und Finanzierungen zudem Schulungen, Weiterbildung und Vorträge anbietet.
    Hierzu suche ich Klimaschützer und Sponsoren (kann auch eine spätere Crowdfundingkampagne sein), die gemeinsam das Projekt zur Serienreife mitentwickeln wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*