#erneuerbar18 – #klimatribunal

Das ist mehr als ein Hilferuf – nach diesem Video bin ich mehr als erschüttert.

Ich hab die Schnauze voll. Und ich werde jetzt ab jetzt nur noch tachles reden. Sich gewählt ausdrücken und immer schön höflich und ausgewogen bleiben – das war mal. Im Grunde bleibt auch keine Zeit mehr zu diskutieren. Mit dem Klima lässt sich nicht verhandeln. Deshalb haben Lobbyisten und Politiker, Konzernmanager, die versuchen Klimaschutz im Sinne von Konzerninteressen „auszulegen“, im moralischen Sinne weder ein Recht ernst genommen zu werden, noch das Recht die Bevölkerung weiterhin zu belügen. Mit jedem Tag, den wir den Klimaschutz hinauszögern, versündigen wir uns an dem was aus der Erde wird. Lügen müssen Lügen genannt werden. Lügner sind Lügner – wer Klimaschutz aufweicht und verhindert spielt mit Menschenleben.
Wir müssen jetzt handeln.

#erneuerbar18 – #klimatribunal – #klimavandalismus

Schaut Euch bitte dieses Video an und teilt es.

Sonnige Grüße

Klaus Müller

Weiterführende Links:

Die Klimakrieger – Desinformation im Auftrag
Gegenwind – eine Anleitung und Strategie zum Klimaleugnen
Klimawandel und Sicherheitspolitik
Klimawandel: „97-Prozent-Studie“ bestätigt
Gegenwind – eine Anleitung und Strategie zum Klimaleugnen
Wein auf Grönland – kann das sein?
Shell wusste es schon vor 25 Jahren
Klimaschutz geht anders
Kohlekonzern finanziert Klimaleugner
Mehr Infos zum Thema Klimawandel / Klimaleugner finden Sie auf unserer Seite Klimawandel

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*