Vorweihnachtsüberraschung vom ZDF Energiewende

Vorweihnachtsüberraschung vom ZDF Energiewende

Last Updated 17. Dezember 2022

Das ist nun wirklich der kürzeste Beitrag in meinem Blog…

Vorweihnachtsüberraschung vom ZDF Energiewende

Lasst Euch vom Vorschaubild bitte nicht täuschen. Ich hab mich ja immer über das ZDF geärgert, wenn es über die Berichterstattung zur Energiewende ging. Außer bei der Anstalt, hatte man immer das Gefühl, hier wird falsch berichtet. 

Aber besser hätte man mich vor Weihnachten nicht überraschen können…

Hat das ZDF tatsächlich seine Hausaufgaben gemacht, in Sachen Energiewende? Ja das haben sie und das ist die beste Livesendung, seit es im ZDF das Thema Klimaschutz und Energiewende gibt. Gäb es dafür Schulnoten, das wäre eine glatte 1.

Simon Müller von Agora Energiewende und Volker Quaschning beantworten Fragen zur Energiesicherheit in Zeiten der fehlenden fossil-atomaren Energien.
Der Titel klingt etwas merkwürdig, aber was soll’s. Immerhin ist das hier sowas wie eine sehr gute Schulstunde für alle Bürger der Bundesrepublik zur Energiewende.
Bitte teil diesen Beitrag massenhaft, nachdem ihr ihn angesehen habt.
Lanz wird es schwer haben in seinen nächsten Sendungen, versprochen, ich weiß, wovon ich rede.  

Simon Müller von Agora Energiewende hat mich übrigens überrascht. 😉 

Sonnige Grüße
und schon mal frohe Weihnachten an alle Freunde von Energiewende-Rocken


Euer Klaus Müller 

Print Friendly, PDF & Email

702 Kommentare zu „Vorweihnachtsüberraschung vom ZDF Energiewende

  1. Von mir auch ein herzliches Dankeschön. Eine tolle Sendung.
    Ich finde den Ausbau der Speicherkapazitäten schon wichtig aber vor allem auch den Ausbau der Netze, weil es nicht passieren darf, dass EE-Kapazitäten, z.B. von Solarparks in Bayern abgeregelt werden müssen, weil die lokalen Netze den Strom nicht aufnehmen können.
    Klimafreundliche Grüße aus Südbaden und schöne Feiertage
    Reinhard

  2. Danke, Klaus!
    Die Sendung ist Klasse!
    Einige Zahlen und Fragen von Quaschinig wie z.B. “Wo bauen wir 100 AKWs die nächsten 10 Jahre hin?” bräuchten wir als Share-pic.
    Das übersehen die Freunde der Atomkraft immer.

    Schönen Abend

    • ja, es wird langsam…. es hängt immer sehr stark davon ab welcher Journalisten Tross die Recherche “wenn sie den überhaupt recherchieren” macht…

      Ein super ausführlicher Kurs zur Energiewende:
      Herrn Hans Schäfers: Da wird nochmal eine ganz andere Komplexität gehoben… Die Videos sind aber von einem Tagesseminar, im Politischen Teil zeigt er dann wieviel verdammte Regelungen Gesetz Verordnungen hier eigentlich aufzuarbeiten sind in DE….
      https://youtube.com/playlist?list=PL-idzMfReALIpC0XktTsugGkuxuNl1cuu

      • Vielen für den Dank für den Link zum Kurs zur Energiewende, @Klaus H. Schwarz. Ich hab schon mal begonnen, die erste Folge zu schauen. Das scheint sich wirklich zu lohnen und wäre die Hausaufgabe für unsere Journalisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*