EEG-Konto: Weiterhin mehr als 4 Milliarden Euro Überschuss Die Übertragungsnetzbetreiber müssen nicht auf schlechtes Wetter hoffen. Das EEG-Konto ist prall gefüllt, das EEG-Konto: Weiterhin Milliarden-Überschuss. 07. Juli 2015 | Märkte und Trends, Topnews Die Sonne brennt, die Photovoltaik-Anlagen produzieren auf …

EEG-Konto: Weiterhin Milliarden-Überschuss Read more »

Das Ende des fossilen Zeitalters ist bereits an den Finanzmärkten eingeleitet Interview in neue energie   Interview: Jörg-Rainer Zimmermann, 09.07.15 Das Ende des fossilen Zeitalters ist auch an den Finanzmärkten eingeleitet …sagt Jörg Weber, Chefredakteur von ECOreporter. Er hält nichts …

Ende des fossilen Zeitalters – auch an den Finanzmärkten Read more »

Windkraft-Ausbau katapultiert Ökostrom-Anteil auf 33 Prozent 30.06.2015 Manager Magazin Von Nils-Viktor Sorge Der Anteil erneuerbarer Energien am deutschen Strommix wächst deutlich schneller als von der Bundesregierung vorgesehen. Im ersten Halbjahr 2015 sprang der Ökostromanteil am Bruttoinlands-Stromverbrauch auf knapp 33 Prozent, …

Windkraft-Ausbau katapultiert Ökostrom-Anteil auf 33 Prozent Read more »

Strompreis und Energiewende 04.02.2015 Erneuerbare Energien sparten deutschen Stromverbrauchern im Jahr 2013 stolze 11,2 Milliarden Euro Das ermittelten jetzt Wissenschaftler der FAU. Für ihr Diskussionspapier mit dem Titel „Deutschland ohne Erneuerbare Energien? – Stromkosten und Versorgungssicherheit ohne die Einspeisung Erneuerbarer …

Strompreis wäre ohne Energiewende nicht billiger Read more »

14.04.2015 Trotz massivem Arbeitsplatzverlusten bei der Photovoltaik läuft die Jobentwicklung bei den Erneuerbaren Energien äußerst positiv. Fachzeitschrift Sonne Wind & Wärme Die Jobentwicklung bei den erneuerbaren Energien verläuft positiv. Außer bei der Solarenergie. Hier gingen zuletzt massiv Arbeitsplätze verloren. (Grafik: …

Erneuerbare: Mehr Jobs als Chemie, Kohle oder Maschinenbau Read more »

Wir haben diesen Artikel von www.cleanenergy-project.de übernommen. Erneuerbare Energien bis 2030 weltweit wichtigste Stromquelle München, 16.06.2015 Bis 2030 könnte der Anteil der Erneuerbaren am weltweiten Strommix 60 Prozent erreicht haben, so die Prognose der IEA. Laut des am Montag von …

IEA-Bericht: 60 Prozent Erneuerbare bis 2030 Read more »

Raus aus den Investitionen von klimaschädigenden Energien Mit zwei Karikaturen von Gerhard Mester Editorial zum Solarbrief 2/2015 Seit 100 Jahren investieren Versicherungen, Banken, Rentenfonds, Stiftungen, Kommunen, Universitäten und Privatpersonen ihr Kapital in Unternehmen, die hohe Gewinne versprechen. Sie investieren in …

Divestment oder Warten bis die Kohlenstoff-Spekulationsblase platzt? Read more »